Blog

Es geht auch ohne WhatsApp

  • 14. March 2018
Es geht auch ohne WhatsApp

Folgendes ist nun auf meiner Kontakt-Seite zu lesen: "Aus für mich guten Gründen habe ich meine Profile in den sozialen Netzwerken entfernt. Somit bin ich nicht mehr über Twitter, Facebook und WhatsApp erreichbar. Motivation für diesen Schritt waren zum einen Aspekte der Datensparsamkeit aber auch die aufkeimende Neugier und Weiterbildung im Thema Achtsamkeit. Ich bin jedoch nicht aus der Welt. Wer Kontakt zu mir aufnehmen und mir eine Nachricht hinterlassen möchte, kann das hier gerne tun."

mehr lesen...

Werbeblocker Pi-Hole im Heimnetz

  • 3. March 2018
Werbeblocker Pi-Hole im Heimnetz

Während Browser Addons für ein nahezu werbefreies Surf-Vergnügen auf einem PC sorgen, kann der richtige Einsatz einer Pi-Hole auf dem Raspberry Pi 3 die Werbung auf allen Geräten in Deinem Netzwerk, eben auch den Handys, Konsolen usw. entfernen. Dies geschieht, indem Domains (die Werbung hosten) geblockt werden. Ich beendete meine Arbeitswoche mit den mir übertragenden Pflichten: Dem Wocheneinkauf. Als ich schwer bepackt die Tür öffnete, sah ich bereits die "ich-habe-Sie-nicht-erreicht-Karte", die mir die Chance geben sollte, meinem Nachbarn noch ein schönes Wochenende zu wünschen. Ich...

mehr lesen...

Operation Schlauchmagen überstanden

  • 3. March 2018
Operation Schlauchmagen überstanden

Ich bedanke mich für die zahlreichen und guten Wünsche zur anstehenden Operation zum Schlauchmagen und gestehe ein, dass die Operation bereits erfolgt ist. Nur leider habe ich im Zuge des neuen Relaunches der Website noch keinen aktuellen Beitrag geschrieben, was ich hiermit nachholen möchte. Die Operation ist bereits im letzten Jahr, September 2017 erfolgt und ich darf behaupten: Mir geht es besser denn je!

mehr lesen...

Ich mache eine Diät

  • 28. February 2018

Ich habe eine Diät gemacht.... War nicht schön... Aber damit es für irgendwas gut ist, habe ich es aufgeschrieben. 7:00 Uhr - Mache mir Frühstück. Während die Fritteuse heiß wird fällt' mir ein... Ich mach Diät. Stelle die Fritteuse ab und esse eine Banane. Im Internet steht schwarzer Kaffee hat pro Tasse nur 1 Kalorie, super! 7:30 Uhr - Habe 22 Tassen Kaffee getrunken und bin nun sicher, ich kann tote Menschen sehen. Koffein ist Teufelszeug, ich esse noch eine Banane.

mehr lesen...

Start des multimodalen Therapieprogramm

  • 8. August 2017

Heute sollte also das multimodale Therapiekonzept starten. "So dann ziehen Sie mal Ihre Sportsachen an!" - Whaat? Welche Sportsachen? Das multimodale Therapiekonzept im Adipositas-Programm sollte gleich klasse starten. Natürlich habe ich gedacht, dass die erste Stunde eher einem Info-Abend gleicht; Vorstellungsrunde, Bekanntgabe der Absichten, Verlauf von Diäten usw... Pustekuchen.

mehr lesen...

Vorbereitungen zur Schlauchmagen OP

  • 7. August 2017
Vorbereitungen zur Schlauchmagen OP

Um sich einer Schlauchmagen Operation unterziehen zu können, bedarf es einiger Vorbereitungen. Schließlich sollen sich alle einig sein, dass die Operation eine medizinisch notwendige ist; Der Medizinische Dienst der Krankenkassen, die behandelnden Ärzte und letztendlich der Patient selbst. Meine Frau hatte bereits im Vorfeld eine gewisse Sicherheit. Aber ihre Expertise zählte hierbei nicht. Die medizinischen Vorbereitungen gliedern sich in verschiedene Maßnahmen:

mehr lesen...

Gewichtsreduktion – Warum dieser Blog?

  • 1. June 2017

Ich habe wiederholt bemerkt, dass ich meinem Ziel der Gewichtsreduktion nicht nachhaltig genug entgegentreten kann. Diverse Diäten endeten zwar deutlich im Minus, brachten aber nachhaltig meist die Gewichtszunahme mit sich. Wir kennen das alle unter dem Begriff Jojo-Effekt. Nicht schön. Schlüser Fasten unter Zuhilfenahme von Akupunktur-Techniken wie auch Weight Watchers Online begleitet durch Fitness-Training. Alles schien gut, bis einen der Alltag mit seinen Herausforderungen einholt. Dann drehte sich die Spirale wieder nach unten und die Nadel auf der Waage wieder nach oben. Für letzteres...

mehr lesen...

Adipositas hat seine Vorteile

  • 26. February 2008

Ach, ich kenne keinen Dicken, der sich nicht wohl fühlt. Das bestätigt mir jeder mit einem Gewicht fern jeder Radioskala im UKW-Bereich; So wird doch etwas dran sein! Adipositas ist o.k. und man emanzipiert sich auch inzwischen. Das fällt zunehmend einfacher, denn Sympathisanten und aktive Adipöse stoßen immer mehr zu unserer Gemeinschaft hinzu. Bereits Schulkinder haben den Trend entdeckt und so spaltet sich deren Bewegung in diejenigen auf, die dem next topmodel bohnenstange hinterher eifern und denen, die mit Gemütlichkeit umzugehen wissen. Da können Weight Watchers und Detlef Pape...

mehr lesen...

endlich CCNA

  • 7. February 2008

So, da bin ich wieder, man soll es kaum glauben. Aber es gab auch eine Menge ein- und aufzuarbeiten. Der größte Stein auf dem Weg war die Prüfung zum CCNA. Was soll ich sagen? Ich habe es geschafft! Endlich. Es ist wohl der Moment gekommen, den mein Teamleiter bereits voraus gesehen hat: Du wirst Netzwerker! >Es ist ja schon ein wenig trocken, einen Switch zu konfigurieren, aber mit jedem Login, wird es tatsächlich interessanter und Neugier wächst. Fortan darf ich mich in Linux üben. Ich  habe mir sagen lassen, dass die Nutzung der Konsole der von Cisco’s IOS ähnlich ist. Das gibt...

mehr lesen...

Star Wars Telnet

  • 13. October 2007
Star Wars Telnet

Ich habe beruflich viel mit Netzwerken zu tun. So vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht via telnet auf irgendwelche Switche unserer Kunden einloggen muss, um troubleshooting zu leisten. Mit diesem Dienst ist es mir möglich, z. B. die Switche zu konfigurieren und Stati auszulesen. Manchmal öde und man sucht sich was lustiges. Bei den Lifehackern habe ich gerade gelesen, wie man sich Star-Wars auf Kommandozeilen Ebene anschauen kann. Einfach folgenden Befehl ausführen: telnet towel.blinkenlights.nl und schon läuft ein ASCII basiertes Star Wars Kapitel.

mehr lesen...